Kontakt
Dr. Julia Anschütz
An der Lutter 22, 37075 Göttingen
0551-504 204 0 0551-504 204 0

Kontakt speichern

Herstellung von Rezepturen, Teemischungen, Kapseln

Das frühere Berufsbild des Apothekers war stark durch die eigene Herstellung von Salben, Zäpfchen, Lösungen, Teemischungen usw. geprägt.

Auch heute noch hat die Rezeptur einen besonderen Stellenwert in der Apotheke. Die Zubereitungen von auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten zugeschnittenen Arzneimitteln, deren Wirkstoffe in der Apotheke in „Rohform“ vorhanden sind, erfolgt in der Regel nach ärztlicher Verordnung.

Unter Voraussetzung, dass die enthaltenen Wirkstoffe nicht verschreibungspflichtig sind, werden Rezepturen aber auch als „Hausrezept“ der Apotheke oder auf Patientenwunsch angefertigt.